NaturFreunde Bielefeld stellen sich vor

Bielefeld geldfrei-er-leben und Foodsharing Bielefeld e.V. laden jeden ersten Montag im Monat Bielefelder Initiativen/Gruppen zum veganen Kochen aus geretteten Lebensmitteln ins IBZ ein – diesmal stellen sich am 04.02.2019 die Menschen der „Bielefelder Naturfreunde“ vor und kochen etwas feines veganes.

IBZ Friedenshaus e.V.

Teutoburger Straße, 33607 Bielefeld

  • Ab 16h: Gemeinsames Schnippeln - kommt gern rum und macht mit
  • Ab 18h: Gemeinsames Essen
  • Ab 19h: Vorstellung der „Bielefelder Naturfreunde“

Wer sind die „Bielefelder Naturfreunde"?

„Wir sind Teil der großen internationalen Naturfreundebewegung. Die Ortsgruppe Bielefeld - NaturFreunde Bielefeld e.V., 1912 gegründet, orientiert sich immer noch an den ursprünglichen Zielen: Das Erleben in einer Gruppe soll den Menschen zur Verantwortung für die Gemeinschaft führen mit der Zielsetzung zur Erhaltung des Friedens, der Völkerverständigung und dem Kampf für die Erhaltung unserer Umwelt als natürliche Lebensgrundlage.

Auf dem Programm stehen regelmäßige Sportveranstaltungen für Alt und Jung, wie Paddeln, Skifahren, Nordic-Walken und Wandern, Mountainbiken und Klettern. Es gibt aber auch Diskussions- und Informationsveranstaltungen wie die regelmäßigen Kultur-Freitag-Abende oder den Tag des offenen Denkmals.

Für Kinder und Jugendliche bietet die Naturfreundejugend TBW ein umfangreiches Programm mit Freizeiten und Wochenendfahrten, kulturellen und politischen Aktionen.“

Gestalten wir einen Treffpunkt für wandelfreudige Menschen, wo es die Möglichkeit gibt:

  • Gemeinsam Vorhandenes sinnvoll zu nutzen,
  • Projekte zu entwickeln,
  • Ideen zu realisieren
  • und Utopien zu leben.

Ohne Anmeldung

Komm einfach vorbei (gern bereits ab 16h zum gemeinsamen Schnippeln) und verbring eine schöne Zeit mit uns.

Bring gern einen Beitrag zum veganen Schlemmerbuffet mit.

Geldfrei

Wir teilen Talente und Vorhandenes bedingungslos – die Teilnahme an Cafétopia ist ebenfalls bedingungslos und geldfrei.